Termine

IMG_28C2A0C6453E-1

Willkommen in Hohenheim – Info-Stand von RCDS und KAS beim Ersti-Tag der Uni Hohenheim

Liebe Erstsemester, willkommen in Hohenheim!

Bei uns am Stand bist du genau richtig. Hier erfährst du mehr zu:

- Studentischer Selbstvertretung
- Charity an der Uni Hohenheim
- Party and Politics
- Stipendium bei der Konrad-Adenauer-Stiftung

Was kannst ich mitnehmen?

- Periodensysteme für die Klausuren
- Erklärender Guide für ILIAS
- Kulis
- Vielleicht auch noch was zu naschen

Wir stehen im Euro Forum direkt in der Eingangshalle. Mehr Details zum Ersti-Tag findest du auch unter: www.uni-hohenheim.de/studienbeginn

Wir freuen uns auf euch!

Gremienwahlen 2016 – RCDS tritt wieder an!

Auch in diesem Jahr tritt der RCDS Hohenheim zu den jährlichen Gremienwahlen der Studenten an. Unter dem Motto „MAKE HOHENHEIM GREAT AGAIN“ versucht die Gruppe wieder in das Studierendenparlament der Universität Hohenheim zu kommen.

flyer_rcds_2016_2 Kopie

Wie in der Vergangenheit auch, sind es konkrete Themen und Lösungsvorschläge, die die Inhalte der Gruppe bestimmen. Mit diesen 5 Punkten ist es das Ziel Hohenheim für die Studenten attraktiver, besser und studentenfreundlicher zu machen.

1. G – GEZ-Beitrag geringer machen

2. R – Lernplätze richtig machen

3. E – Studi-Ticket erschwinglich machen

4. A – Streetfood attraktiv machen

5. T – Spinde tatsächlich machen

Als fachschaftsübergreifende Gruppe mit Mitgliedern aus allen Fakultäten will die Gruppe ihren Kommilitonen nicht vorschreiben, ob ein Semester-Ticket gekauft werden muss, ob auf Fleisch an der Uni verzichtet werden muss und ob die Sprache auch bei Klausuren, Hausarbeiten oder Abschlussarbeiten gegendert werden muss.

Personell besteht der Wahlvorschlag aus 7 aktiven Mitgliedern der Gruppe. Ein Mix aus jungen Bachelor-Studenten und einigen Master-Studenten erlaubt eine ausgewogene Hochschulpolitik, die die Studenten und nicht Ideologie im Sinn hat. Als Spitzenkandidat geht Andreas Henrich in die Wahl. Mehr Infos zu den Kandidaten auch auf der Sonderseite:

http://www.rcds-hohenheim.de/stupa_wahlen_2016/

finale_foto

Orangen-Mandarinen-Aktion 2014

Liebe Kommilitonen,

wir als RCDS Hohenheim veranstalten wie in den vergangenen Jahren unser Charity-Projekt „Orangen-Mandarinen-Aktion“. Dabei verkaufen wir am 02. und 03. Dezember 2014 zwischen 10:00 Uhr und 14:00 Uhr Orangen und Mandarinen in der Uni-Mensa und spenden den gesamten Gewinn an ein regionales gemeinnütziges Projekt.

Mit unserem Engagement konnten wir bereits in den vorherigen Jahren Einrichtungen, wie das Kinderhospiz St. Martin in Stuttgart – Degerloch und den Verein F.U.N.K e.V. unterstützen. Auch in diesem Jahr möchten wir den Gewinn aus dem Verkauf von Orangen und Mandarinen an den Förderverein zur Unterstützung neurologisch erkrankter Kinder, kurz F.U.N.K e.V. spenden. Unsere Charity-Aktion findet dieses Jahr zum fünften Mal statt. Wir wollen damit auch auf die Kinder und Jugendliche aufmerksam machen, die sich aufgrund ihrer schweren Erkrankungen nicht an den gleichen Privilegien erfreuen können, wie wir Studenten.

Der Verein F.U.N.K. e.V. unterstützt vor allem Kinder, die im Olgahospital behandelt werden. Dabei unterteilt sich die Arbeit in zwei Schwerpunkte: zum einen bietet der Verein den Betroffen Informationen und organisiert den Erfahrungsaustausch untereinander sowie mit Fachleuten; zum anderen kümmert sich der Verein um Eltern und Kinder während ihres Klinikaufenthalts. Wir halten dieses Engagement für besonders wichtig und wollen die Arbeit des Vereins unterstützen. Durch unsere Spende wollen wir einen Beitrag zur Verbesserung der Situation der betroffenen Kinder und Angehörigen leisten.

Für Rückfragen stehen wir selbstverständlich zur Verfügung.

Beste Grüße

Euer RCDS Hohenheim

Folie1

Unser nächstes Treffen

Herzliche Einladung zu unserem nächsten Treffen!

Wir wollen über die Ergebnisse der Gremienwahlen sprechen und die verbleibenden Wochen im Semester gemeinsam planen. Wir treffen uns wie gehabt am Montag

2. Juni ab 19 Uhr im Café Denkbar.

Alle Mitglieder und Interessierte sind wie immer herzlich willkommen.

Wir freuen uns auf euch!

RCDS_Ho_workshop_Jobmesse Kopie

Workshop Job-Messe

Hallo zusammen,

Wie jedes Jahr veranstaltet die Universität Hohenheim zwischen dem 18. Oktober und dem 5. Dezember sogenannte “Career Days”. Im Rahmen dessen stellen sich diverse

Unternehmen zwischen dem 6-13. November in Vortragsreihen vor und stehen den Studenten, wie bei einer Jobmesse mit Infoständen zur Verfügung.

Jobmessen sind eine gute Möglichkeit, um die ersten Kontakte zu einem Unternehmen zu knüpfen, positiv aufzufallen und die richtigen Ansprechpartner bei den Unternehmen zu finden.Doch wie verhält man sich am Besten bei Jobmessen, um aus der Masse der Studenten herauszustechen?

Wie das sichere Auftreten bei solchen Jobmessen am Besten gelingt und welches Verhalten zum Erfolg führt, ist das Thema eines Workshops des RCDS. Die Veranstaltung wird in Kooperation mit der ASI Wirtschaftsberatung durchgeführt und wir haben damit einen kompetenten Partner in diesem Bereich acquirieren können, der den Workshop durchführen wird.

Der Workshop findet am 29. Oktober ab 16 Uhr in Hörsaal 36 statt. Die maximale Teilnehmerzahl ist 12. 

Wer also von euch daran teilnehmen möchte, meldet sich verblindlich schnellstmöglichst per E-Mail an info@rcds-hohenheim.de an.

 

seite 6

Erstes Treffen

Das erste Treffen / Info-Abend findet am 15. Okt um 19:45 Uhr im Café Denkbar in Hohenheim statt.

Wir werden unsere aktuellen Projekte besprechen und Einblick in unser Engagement geben. Gäste sind herzlich willkommen!